Christina Leibolt Erfahrungsbericht Vertrieb

Mein Name ist Christina Leibolt. Ich bin 23 Jahre und arbeite seit August 2010 im Vertrieb für die Euroweb Internet GmbH. Wie ich zu Euroweb gekommen bin? Eigentlich irgendwie durch Zufall, sozusagen durch einen Fauxpas der Agentur für Arbeit. Beworben hatte ich mich eigentlich im Vertrieb bei einem anderen Unternehmen, die Bewerbungsadresse war allerdings fälschlicherweise die von Euroweb.

Meine Bewerbung kam trotz der Verwechslung scheinbar gut an, denn ich wurde schon ein paar Tage später zu einem Bewerbungsgespräch in die Euroweb Agentur eingeladen. Das Jobangebot im Anschluss hab ich dann natürlich angenommen und es bis heute nicht bereut. Im ersten Moment überzeugt haben mich vor allem die Karrieremöglichkeiten im Vertrieb bei Euroweb und dass es kein Haustürklinkenputzgeschäft ist.

Meine bisherigen Stationen bei Euroweb? Also angefangen habe ich im Vertrieb direkt beim Unternehmenskunden vor Ort. Darin bin ich regelrecht aufgegangen. Es hat einfach Spaß gemacht, jeden Tag mit anderen Leuten zu tun zu haben. Dann ging alles verdammt schnell, erst die Qualifizierung für das Assessment-Center und danach vier Wochen Akademie bei Euroweb. Diese Vertriebs-Stationen habe ich super gemeistert und als Lohn für die harte Arbeit meine eigene Agentur in Kassel bekommen.

Als Agenturleiterin prägt mich natürlich weiterhin der Vertrieb. Allerdings geht es vor allem darum, meine Mitarbeiter bei ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und sie zu erfolgreichen Mitarbeitern im Vertrieb zu machen. Immerhin funktionieren wir nur als Team. Zu meinem Agenturalltag gehören neben dem Vertrieb natürlich auch Büroangelegenheiten und Bewerbungsgespräche.

Was man mitbringen muss, um bei Euroweb im Vertrieb Karriere zu machen? Gute Frage, also essenziell für mich waren/sind Ehrgeiz, Disziplin, Zeitmanagement, Ausdauer und die Fähigkeit, Leute mit dem Euroweb-Virus anzustecken. Im Vertrieb muss man sich auf sein Gegenüber einlassen können und wirklich absolut von dem eigenen Produkt überzeugt sein. Das fiel mir bei Euroweb wirklich leicht.

In Zukunft will ich vor allem ein funktionierendes Team und eine erfolgreiche Agentur aufbauen. Wenn es dann soweit ist, will ich natürlich auch den nächsten Schritt wagen. Auf jeden Fall hätte ich nie gedacht, einmal so schnell Karriere im Vertrieb zu machen. Neuen Bewerbern würde ich vor allem raten, dass sie sich konsequent selbst disziplinieren und sich ihrer Ziele bewusst werden sollten. Ansonsten: Gut an den Begleittagen aufpassen, hier kann man eine Menge lernen.

Ort
Dresden
Bereich
Vertrieb
Stelle
Agenturleiterin